Übersetzungsbüro Slowakisch

Unsere Übersetzer

Zu unserem Team zählen 16 Slowakisch-Übersetzer, welche 13 Sprachkombinationen für technische, medizinische und juristische Übersetzungen abdecken.

Privat- & Geschäftskunden

Neben Slowakisch-Übersetzungen für Geschäftskunden und Institutionen übernehmen wir auch beglaubigte Übersetzungen durch vereidigte Slowakisch-Übersetzer.

Qualitätsgarantie

Als zertifizierte Übersetzungsagentur garantieren wir für unsere Qualität und arbeiten gemäß der Übersetzernorm DIN EN ISO 17100.

 

Fachübersetzungen

Wir sind ein Team hochqualifizierter Projektmanager, erfahrener Linguisten, Dolmetscher, Lektoren und Wissenschaftler. Wir sind Übersetzer aus Leidenschaft, dieser Übersetzungsdienst ist unsere Berufung.

Unser Fokus

We walk the talk. Von der Preisgestaltung bis zur fertigen Übersetzung steht nur eins im Zentrum: ein überzeugendes Ergebnis. Unser Übersetzungsbüro Slowakisch vereint hierfür Jahrzehnte an Erfahrung.

An Ihrer Seite

Ihr Erfolg ist unser Erfolg. Unsere Slowakisch-Übersetzer vollenden Ihren Auftritt auf fremdsprachigem Parkett. Wenn Sie zufrieden mit unseren Übersetzungen sind, sagen Sie es weiter - falls nicht, sagen Sie es uns.

 

Übersetzungsbüro Slowakisch

Ihre Slowakisch-Übersetzungen

Bitte senden Sie uns die zu übersetzenden Texte als Dateianhang und offizielle Dokumente als Scan. Beglaubigte Übersetzungen erhalten Sie nach Fertigstellung im Original per Post.

Telefonische Beratung

Deutschland: 0800 776 775 774
Österreich: +43 1 3057 580
Schweiz: +41 44 5852 757

Datenschutzerklärung

Übersetzungsbüro Slowakisch Deutsch

Kundenservice
Texte hochladen
Maximale Größe einer Datei: 134.22MB

 

 

Übersetzungsbüro Slowakisch Deutsch

Möchten Sie einen Text oder ein Dokument auf Slowakisch übersetzen lassen? Unser Übersetzungsbüro Slowakisch bearbeitet Kataloge, Broschüren, Webseiten, technische Dokumentationen, Handbücher, Bedienungsanleitungen und offizielle Dokumente für Industrie, Handel, Medizin & Forschung. Unser Übersetzer-Team aus muttersprachlichen Slowakisch-Übersetzern besteht aus Ingenieuren, Biologen, Philologen, Soziologen und vielen weiteren Akademikern mit exzellenten linguistischen Fähigkeiten. Unsere Übersetzungsagentur bietet sowohl die Übersetzung Slowakisch-Deutsch als auch Deutsch-Slowakisch Übersetzungen an.

Übersetzungsagentur Slowakisch mit zertifizierten Übersetzern

Auch die slowakische Übersetzung von juristischen Texten, Dokumenten und Urkunden wie Patent, Vertrag, Gutachten oder Finanzreport zählt zu unseren Kernkompetenzen. Weiterhin offerieren wir die beglaubigte Übersetzung Slowakisch Deutsch durch vereidigte Slowakisch-Übersetzer. Wir übersetzen hierbei Dokumente wie Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Führungszeugnis, Führerschein, Scheidungsurteil, Zeugnis, Testament oder Arbeitszeugnis.

 

 

Beglaubigte Übersetzung Dokumente Slowakisch

Slowakisch-Übersetzer für Medizin, Technik und Justiz

Beglaubigte Übersetzung Slowakisch-Deutsch mit Qualitätsgarantie: Suchen Sie ein Übersetzungsbüro Slowakisch mit gerichtlich vereidigten Slowakisch-Übersetzern sowie Slowakisch-Dolmetschern? Senden Sie uns einfach Ihre Dokumente zur Textanalyse und erhalten Sie ein kostenloses Angebot. Bei größeren Übersetzungsprojekten beraten wir Sie gern auch vor Ort. Vereinbaren Sie hierfür einfach einen Termin mit unseren Kundenberatern.

Die slowakische Sprache

Slowakisch-Deutsch Übersetzung im Hintergrund: Slowakisch wird auch in Teilen von Slawonien (einer Region in Kroatien), Ungarn, der Ukraine und Serbien gesprochen. Es gibt auch viele Einwanderer in die Vereinigten Staaten und Kanada, unter anderem. Die slowakischen Minderheiten im Karpatenbecken entstanden im 17. Jahrhundert, als viele Slowaken als Kolonisten eingeladen wurden, sich im Süden des damaligen Ungarns anzusiedeln.

Im Süden der heutigen Slowakei liegt ein Teil des ungarischen Sprachgebiets, hier sind die Slowaken eine Minderheit. Im Norden der heutigen Slowakei befindet sich ein ruthenisches Sprachgebiet, hier bilden die Slowaken ebenfalls eine Minderheit.

Die slowakische Sprache entstand im zehnten Jahrhundert nach dem Zerfall des Großmährischen Reiches. Jahrhundertelang war es eine Sammlung von ungeschriebenen Dialekten; Schriftsprachen waren Latein, Ungarisch, Deutsch und später Tschechisch. Nach einigen Versuchen im 16. Jahrhundert führte Anton Bernolák 1787 eine slowakische Schriftsprache ein, die auf westlichen Dialekten basierte. Die heutige Schriftsprache wurde in den 1840er Jahren von Ľudovít Štúr eingeführt und basiert auf dem zentralen Dialekt.